Protagen Protein Services



Die Protagen Protein Services GmbH ist ein international führender Spezialist im Bereich der GMP-konformen Proteinanalytik mit mehreren Standorten und unterstützt seine Kunden erfolgreich bei der Entwicklung therapeutischer Proteinwirkstoffe und Biosimilars. Das Unternehmen gibt es seit über 20 Jahren.
Warum Projectworx?

Ausgangs-Situation

Die Protagen Protein Services GmbH bearbeitet im Jahr mehr als 100 Projekte, die von unterschiedlichen Kunden aus der Pharma- und Biotechnologiebranche beauftragt werden. Vom Umfang fallen diese sehr unterschiedlich aus. Bei Großprojekten mit einer Laufzeit von mehreren Jahren bis zu einer Vielzahl an parallelen Kleinprojekten, die zum Teil nur 1-2 Wochen dauern, ergeben sich dabei große Unterschiede im Handling der jeweiligen Projekte.

Da es neben der Fülle an Projekten auch noch mehrere Standorte zu betreuen gibt, wurde eine Komplexität erreicht, welche die Planungsmöglichkeiten herkömmlicher Officeanwendungen überstieg . Auch der gleichzeitige Zugriff und der daraus resultierende Mangel der Nachvollziehbarkeit war ein Problem.

Fragen wie:

  • Wer hat was verändert?
  • Wie kamen die Änderungen zustande?
  • Wer hat welche Kapazitäten zu welchem Zeitpunkt verfügbar?
  • Sind wir in der Lage neue Projekte in einem bestimmten Zeitfenster zu bearbeiten?
  • Wie sieht der Gesamtüberblick aus?

konnten nicht mehr zeitgemäß beantwortet werden. Schließlich wurde über einen Consultant eine neue Projektmanagement-Software gesucht.

Notwendige Kriterien waren:

  • Webbasierte Lösung mit einem Server, der im Unternehmen stationiert ist (On Premise)
  • Multi-User Zugriff
  • Unterstützung des Selbstorganisation der Projekt-Teams!
  • Leistungsstarke, übersichtliche Ressourcenplanung
  • Modular und anpassungsfähig in Bezug auf individuelle Datenbankabfragen und Berichte
  • In der Lage, die unterschiedlichen Projektdimensionen übersichtlich abzubilden
  • Kompetente Beratung und verlässlicher Support für die Einführung und Handhabung der Software
Die Entscheidung und Einführung

Projectworx

Bereits in den Präsentationen wurde klar, dass Projectworx mit seinem Ansatz der flexiblen Standardsoftware genau das war, was das Unternehmen gesucht hat. Ein gemeinsam aufgesetzter Prototyp gab allen Beteiligten die Sicherheit, das richtige Produkt gefunden zu haben.

Projectworx konnte innerhalb von 3 Monaten eingeführt und produktiv gesetzt werden. Durch die neuen Möglichkeiten, die ein solches System bietet, kamen dann natürlich neue Wünsche, die in den Monaten darauf eingerichtet wurden. Projectworx wurde schnell zur zentralen Komponente für die gesamte Projektarbeit und ist aus dem Unternehmen nicht mehr wegzugdenken.

„Projectworx hat uns bereits in seinem Standard sehr beeindruckt – durch die guten Anpassungsmöglichkeiten wurde Projectworx zur perfekten Lösung für uns.“

Dr. Roland Moussa, Director Operations

Als sehr schnell wachsendes Unternehmen hatten wir viele verschiedene, getrennte Systeme, die separat gepflegt werden mussten und nicht miteinander verbunden waren. Wir sahen eine große Schwierigkeit darin, all diese Systeme in ein neues Produkt zu integrieren ohne dabei zu viele Kompromisse eingehen zu müssen. Die Skalierbarkeit war für uns zentral. Zudem die Möglichkeit eine Mischung aus Top-Down und Bottom-up Planung realisieren zu können.

Projectworx hat uns bereits in seinem Standard sehr beeindruckt und einen Großteil unserer Anforderungen abgedeckt. Da das System auch sehr gut konfigurierbar ist, konnten auch die letzten Details umgesetzt werden, die Projectworx für uns nun zu einer perfekten Lösung machen.

In gemeinsamen Gesprächen gewannen wir das Vertrauen, mit MByte einem sehr kompetenten Ansprechpartner in Augenhöhe gegenüberzustehen. Es wurde schnell klar, dass der Projektleiter Herr Kasper und sein Team fundiertes Expertenwissen im Bereich Projektmanagement und viel Praxiserfahrung beisteuern konnten. Mit intelligenten und sinnvollen Anpassungsvorschlägen und Berichtsvarianten hat sich Projectworx bestmöglich an unsere Unternehmensprozesse angepasst.“